Schwind Dachdecker

Dachdeckermeister Moritz Schwind

Kupferdachfirst

prinzip-bild3

kdf®-Kupferdachfirst-das Prinzip

kdf® -Bei Verwendung eines kdf®-Kupferdachfirsts mit Kupferrollfirstband werden Kupferionen mit dem Regenwasser über die Dachfläche gespült und halten langfristig die Dacheindeckung von Flechten, Moosen und Algen frei.
prinzip-bild1
prinzip-bild2
kdf® –Kupferdachfirste gleich auf das neu gedeckte Dach – optimal.

kdf®-System-Sturmsicherheit

kdf® -Metalldachfirste werden von uns seit dem Jahr 2003 verbaut. Bis jetzt ist uns kein einziger Sturmschaden bekannt geworden.
sturmsicher1
sturmsicher2
system bild1
system bild2
system bild3

kdf®-System-Überblick

kdf® -Metalldachtfirste sind eine in der Praxis gereifte Lösung.<strong
kdf®-Metalldachfirste gibt es aus Kupfer, Titanzink oder farbbeschichtetem Aluminium.
kdf® -Metalldachfirste mit ihren Materialstärken von 0,6 mm für Kupfer, 0,8 mm für Aluminium und 0,7 mm für Titanzink haben ein geringes Gewicht. Das bringt Vorteile bei Lagerhaltung, Transport und Montage.
kdf® -Aluminiumdachfirste sind auf Bestellung in allen Ziegelfarben verfügbar. Das ermöglicht eine harmonische farbliche Anpassung an jede Dacheindeckung.
kdf® -Metalldachfirste decken 48 cm = 2,08 Stück/pro Meter. Deckbreite 20 cm. Sie sind somit ein hochwertiger Ersatz für Firstziegel.
kdf® -Metalldachfirste werden mit Dichtungsschrauben auf der First-oder Gratlatte sturmsicher montiert. Diese Lösung kombiniert maximale Stabilität mit Flexibilität. Durch diese Art der Motage gehört auch das Herunterfallen von Mörtel der Vergangenheit an. Zu beachten sind die Regelwerke für Grat- und Firstelemente.
kdf® -Metalldachfirste können leicht an Blitzableiter angeschlossen werden.
kdf® -Metalldachfirste können wieder verwendet werden.
kdf® -Metalldachfirste sind voll recycelbar
kdf® -Metalldachfirste bieten durch die Summe ihrer Vorteile ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
Wegen chemischer Reaktionen sollte auf Metallgleichheit am Dach geachtet werden.